Die Basis eines jeden Webauftritts ist ein System zur Verwaltung der Inhalte. Pragmas bietet für jedes Budget und Ziel eine sinnvolle, bedarfsgerecht abgestimmte Variante.

Aus Gründen des übergreifenden Standarts und der hohen Verbreitung im Web verwenden wir bei den grossen Systemen nur Open-Source Programme. Diese sind nicht lizenzpflichtig und verfügen über eine grosse Entwicklergemeinde.

Nach einigen Beratungsanfragen zur Evaluation verschiedener Systeme hat sich Pragmas selbst für die Fokussierung auf Typo3 und WordPress entschieden. Für kleinere Webseiten und für Projekte mit komplexem Entwicklungsaufwand bieten wir zwei skalierbare Eigenentwicklungen an.

typo3 experte

Typo3 ist sozusagen der Rolls Royce unter den Content Management Systemen (CMS). Es ist insbesondere im deutschsprachigen Raum etabliert und bietet nicht nur eine Vielzahl von Erweiterungen sondern auch gut dokumentierte Programmierschnittstellen.

Pragmas arbeitet seit mehreren Jahren mit Typo3 und hat sich mit den vielen bewältigten unterschiedlichen Projekten eine grosse Erfahrung aufgebaut im Anwenden, Konfigurieren und Weiterentwickeln von Typo3-CMS.

Seit dem 7.9.09 darf sich Michel Baeriswyl “Certified Typo3 Integrator” nennen. Bei Pragmas erhalten Sie also Open-Source mit Qualitätsgarantie.

wordpress

Ursprünglich ist WordPress als Blogsoftware entwickelt worden. Dank der Einfachheit und der starken Verbreitung wenden jedoch auch dieses CMS viele Entwickler an. Es eignet sich für Content Management im klassischen Sinne. Bei Projekten mit Datenbankanbindungen kommt es weniger zum Einsatz.

Wir können WordPress dort empfehlen, wo News eine wichtige Rolle spielen und kleine, smarte Erweiterungen eingebunden werden sollen. Die aktuelle Pragmas-Website wird ebenfalls mit WordPress verwaltet.

pragmas.interact

pragmas.interact ist ein modulares mini-CMS, bei dem die Inhalte über ein Webinterface ohne grosse Kenntnisse verwaltet und in einer Datenbank abgelegt werden. Dieses Verfahren eignet sich bei wiederkehrenden Seitenbestandteilen und bei aufwendigen Verknüpfungen besonders, um beim Unterhalt Zeit zu sparen und Übersicht zu wahren. Im Vergleich zu umfassenderen CMS-Systemen ist unsere Lösung schlank und preiswert. Sie lässt sich flexibel auf alle möglichen Bedürfnisse ausweiten und glänzt dabei durch kurzen Weiterentwicklungsaufwand.

pragmas.autonav

Im einfacheren Fall verfügt der Anwender über html-Kenntnisse und erstellt die Seiteninhalte mit Macromedia Dreamweaver oder Adobe Golive selbst. Wir liefern lediglich das Layout, die Seiten- und Schriftvorlagen. Und wir programmieren eine Seitennavigation, welche die gespeicherten Seiten automatisch aufnimmt.